Wie Sie durch Wissensmanagement Ressourcen im Unternehmen halten

Wissensmanagement bietet zahlreiche Möglichkeiten, Personalmanagement und Prozessmanagement zu optimieren und Ressourcen im Unternehmen zu halten.

© pixabay.com, Mit Wissensmanagement Ressourcen im Unternehmen sichern

Konsequentes Wissensmanagement entwickelt sich für Unternehmen zur nachhaltigen Wertsteigerung

Wissensmanagement hält Ressourcen im Unternehmen

Für die in Unternehmen erforderliche Weitergabe von Wissen gibt es kein Patentrezept. Daher ist es wichtig, erst ein möglichst engmaschiges Anforderungsprofil zu definieren und danach entsprechende, nachhaltig effiziente Prozeduren zu entwickeln. Aus diesem Grund setzen wir dieses Vorgehen in bewährten Schritten vom ersten Sondierungsworkshops bis zur Einführung des Informationsmanagement-Systems um.

Personenunabhängiges Wissen ist eine verfügbare und profitable Ressource im Unternehmen

Betriebliche Veränderungen und Personalwechsel im Unternehmen vernichten mitunter viel Erfahrungs- und Handlungswissen. Der somit entstehende Wissensverlust ist mit einem Wertverlust gleichzusetzen. In seinem Umfang und in seinen wirtschaftlichen Auswirkungen ist er dabei gar nicht abzuschätzen. Ein in die Unternehmenskultur eingebettetes, etabliertes und kontinuierliches Wissensmanagement schützt in solchen Fällen und hält Ressourcen im Unternehmen. Warum dies im Rahmen der Organisationsentwicklung relevant ist, lesen Sie hier.

Des Weiteren dokumentiert Wissensmanagement Know-How, Erfahrungen und Abläufe und macht diese zugänglich. Mit der strukturierten Verfügbarkeit von Informationen erübrigen sich dabei im laufenden Betrieb zunehmend Mehrfach-Aufwände wie zum Beispiel

  • wiederkehrende Informationssuchen und -nachfragen oder
  • die wiederholte „Neu“-Erfindung von Abläufen, die nicht festgehalten wurden.

Selbst vermeintlich banale Situationen wie Urlaubs- oder Krankenvertretungen können sich als komplexe Herausforderung erweisen, wenn das erforderliche Wissen um Arbeitsabläufe nicht ausreichend transferiert wurde.

Wissen über Lösungswege stellt Ressourcen im Unternehmen dar

© pixabay.com, Wissen über Lösungswege stellt Ressourcen im Unternehmen dar

Reine Sachinformationen zur Verfügung zu stellen, ist keine schwierige Aufgabe. Der entscheidende Faktor, der organisatorische Kern des Wissensmanagements und damit der Mehrwert eines Wissenspools liegt darin, eine Vorgehensweise, ein How-to oder einen Lösungsweg zu dokumentieren. Die Art und Weise des Umgangs mit einer Aufgabe wird dabei als Handlung in eine für andere verfügbare Information übersetzt. Bei Bedarf kann ein Vertreter oder Nachfolger diese Information schnell finden und ohne weitere Aufwände zügig wieder in eine Handlung umsetzen.

Wissen erfassen, sichtbar machen und teilen

Wir als 3 Perspektiven GmbH betrachten jedes Projekt unter organisatorischen, menschlichen und technischen Aspekten. Nur so ist eine ganzheitliche und erfolgreiche Maßnahme möglich. Zur betriebswirtschaftlichen Optimierung des Projektes prüfen wir zuvor unter anderem genau, ob und mit welchem Aufwand bereits vorhandene Anwendungen und Systeme wie Microsoft Office, Microsoft SharePoint, SAP, Intranet, Wikis oder MindManager für die angestrebten Zwecke einsetzbar sind. Unsere erfahrenen Spezialisten decken alle relevanten Kompetenzbereiche ab, um methodisch langfristig tragfähige Lösungen zu entwickeln und nahtlos in Ihre IT-Landschaft zu integrieren.

Ein Trumpf, den wir gerne für Sie als unseren Kunden ausspielen, sind von uns entwickelte Software-Lösungen rund um das Wissensmanagement. Als Beispiel ist eine eigene SharePoint-Oberfläche zu nennen, die die zu komplexe und überfrachtete ursprüngliche Benutzeroberfläche ersetzt. Sie enthält die wichtigsten Komponenten von SharePoint, passt sich mobilen Endgeräten an und bietet ausreichend Spielraum für individuelle Konfigurationen. Das bedeutet, dass Nutzer und die Informationsplattform effizient und produktiv interagieren können.

Unser methodisches Gesamtkonzept basiert daher auf bewährten Modellen des Human Capital Managements und speziell des Wissenstransfers. Diese haben wir mit eigenem Know-how und unserer 15-jährigen Erfahrung kombiniert. Kunden der 3 Perspektiven GmbH profitieren vom hohen Praxisbezug unserer Konzepte, der sich schon in der Entwicklungs- und Implementierungsphase durch unsere zielgerichtete Arbeitsweise bemerkbar macht.

Die Dokumentation und das Management von Wissen ist für Firmen ein wesentlicher Aspekt und wertschöpfender Teil der digitalen Transformation. Wir unterstützen Sie bei der konsequenten Nutzung von Entwicklungs- und Einsparpotentialen.

Mehr zu unseren Angeboten im Bereich Wissensmanagement im Unternehmen erfahren Sie hier.

zurück zum Blog