SharePoint für Prozessmanagement im Vertrieb

Chemieproduzent

Kunde

Europaweit tätiges Unternehmen der chemischen Industrie mit ca. 200 Beschäftigten

Ausgangssituation

Sämtliche Außendienstmitarbeiter sollten für das Reporting nach Kundenterminen und zur Verbesserung interner Prozesse eine erweiterte CRM-Plattform auf SharePoint-Basis erhalten. Diese Plattform sollte neben den üblichen Informationen eines CRMs auch als umfangreiche Wissensplattform dienen und das interne Prozessmanagement verbessern. Hierzu sollten Daten aus unterschiedlichen Systemen (z.B. Warenwirtschaftssystem) angebunden und für verschiedene Verkaufschancen und Angbeotszeitpunkte auswertbar gemacht werden.

Projektergebnis

Um höchste Akzeptanz zu erzielen wurden alle betroffenen Beschäftigten von Beginn an in die Konzeption einbezogen und eine sehr praxisnahe Bedarfsanalyse durchgeführt. Dabei haben wir eine eigens entwickelte Methode eingesetzt, die es erlaubt sehr schnell und effizient sämtliche individuellen Anforderungen zu erheben und bei der Softwareentwicklung zu berücksichtigen. Die Umsetzung erfolgte auf SharePoint mit ausgewählten Modulen, so dass sowohl das CRM, die Wissensdatenbank als auch das Prozessmanagement auf Wunsch jederzeit und durch das Unternehmen selbst erweitert werden kann.